Karpfenangler-Satzung

L’attribut alt de cette image est vide, son nom de fichier est GLM74638-1080x232.jpg.

Verhaltensregeln für Karpfenangler für das Tag- und Nachtangeln – Grundlage einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Fischerei

Lagerplatz

  • Ich respektiere die Bereiche für das Nachtangeln.
  • An einer bestimmten Stelle darf die Anzahl der Schutzräume die Anzahl der Angler nicht überschreiten.             
  • Mein Lager im Stil eines „Bivvy” (Karpfenzelt) hat eine angemessene Größe und eine neutrale Farbe.
  • Es wird empfohlen, sich zu melden Angelplatz nachts mit einem Lichtpunkt.
  • Ich schlage mein Lager nicht an Wegen oder dort auf, wo Boote ins Wasser gelassen werden.
  • Feuer sind zu vermeiden.

Durchführung des Angelns

  • Die Köder müssen angemessen sein und die Montagen müssen zur Angelstelle passen. Die Angelabstände müssen die anderen Angler und die verschiedenen Nutzer des Bereichs respektieren.
  • Der Angler lässt seine Ruten während des Angelns nicht unbeaufsichtigt.
  • Das Nachtangeln erfolgt ausschließlich mit pflanzlichen Ködern vom Ufer aus.

Achtung von Natur und Nutzern

  • Achten Sie den Fisch, indem Sie eine Matte oder ein Polster verwenden. Wenn er nicht im Wasser ist, befeuchten Sie ihn unbedingt und setzen Sie ihn schnellstmöglich wieder ins Wasser. Markierungen oder Verstümmelungen von Fischen sind nicht erlaubt.
  • Ufer und Angelplatz müssen sauber hinterlassen werden, wenn der Angler diese verlässt. Alle Abfälle müssen von den Anglern mitgenommen werden.
  • Wenn die Angelstrecke über keine Toilette verfügt, ist eine Schaufel unerlässlich, um Fäkalien zu vergraben.
  • Achten Sie Tag und Nacht darauf, dass die Ruhe auf dem Gelände gewahrt wird und keine Lärmbelästigung entsteht. Seien Sie höflich, haben Sie Verständnis und respektieren andere Angler und Nutzer.
  • Der Transport und das Festhalten von Karpfen unterliegen besonderen Bestimmungen, die durch geltende Gesetze geregelt sind. So sind das Festhalten und der Transport von lebenden Karpfen über 60 cm ausdrücklich verboten und das sofortige Zurücksetzen ins Wasser von nachts gefangenen Karpfen ist vorgeschrieben. Jeder andere nachts versehentlich gefangene Fisch muss ebenfalls sofort wieder ins Wasser gelassen werden.           

Die Einhaltung dieses Verhaltensregeln und der allgemeinen Regelungen durch alle ist die Voraussetzung für die Fischerei von morgen!

Karpfenangler-Satzung Bildversion